Aktuelle Ausgabe

Hier zeigen wir euch vier mal jährlich unser Mitgliedermagazin, das Julimagazin! Gefüllt mit aktuellen politischen Inhalten, gesellschaftlichen Themen und Neuigkeiten aus den JuLi-Verbänden, wird es dir alle drei Monate per Post nach Hause geschickt. Wenn du etwas stöbern möchtest, findest du in unserem Ausgabenarchiv die älteren Magazine! Viel Spaß!


Ausgabe 01/2018

Digitalisierung und Bildung – zwei Schlagworte, die sich die JuLis auf die Fahne geschrieben haben. Aber wie sieht es diesbezüglich momentan in NordrheinWestfalen aus? Ralf hat sich beispielsweise nach einer Fallstudie an der Uni Paderborn mit verschiedenen Möglichkeiten der Digitalisierung an Hochschulen beschäftigt. Die zukunftsfähige Ausgestaltung von Bildung ist Leos Schwerpunktthema, Marc hat sich mit dem gleichen Thema auf Hochschulebene beschäftigt. Theo hingegen hat einen Artikel über die Notwendigkeit von German Mut im Bildungssystem geschrieben. Mut ist anscheinend wichtig, wenn es um liberale Forderungen geht – denn auch Tim hat sich mit dem Mut beschäftigt, den es für den Aufbruch in ein digitaleres NRW braucht. Natürlich findet ihr in dieser Ausgabe auch wieder eine Pressepinnwand mit Aktionen vor Ort! Wenn ihr selbst Presseartikel über solche Aktionen habt, dann könnt ihr diese jederzeit an mich weiterleiten. Und jetzt: Viel Spaß bei der Lektüre!

Ganzes Heft herunterladen


Du hast Fragen, Anregungen oder Kritik zum Julimagazin? Dann wende dich an Benita, unsere Chefredakteurin!

Benita Henning

Chefredakteurin des julimagazins

Aufgaben
- Redaktionelle Verantwortung für das "julimagazin"
- Auswahl von Debattenthemen und Textbeiträgen
- Redigieren, korrigieren und kürzen von Artikeln
- Pflege des Autorenverteilers
- Mitverantwortung für Layout und Postversand
Jahrgang
1996
Informationen ein-/ausblenden