Wirtschaft und Gründergeist

Wirtschaft besteht aus Menschen. NRW ist ein vielfältiges und großartiges Land mit riesigen wirtschaftlichen Potentialen. Wir wollen, dass NRW dieses Potential nutzt, um zum Vorreiter der Entwicklung gerade bei digitaler Wirtschaft und Gründerkultur zu werden.

Gründer brauchen Gründe – Start-Up NRW:

Wir wollen neue Ideen willkommen heißen: Deswegen müssen Gründungen in NRW einfacher werden. Durch die Digitalisierung aller notwendigen Behördenkommunikation bei der Gründung, rechtliche Erstberatung für Gründer, Zentralisierung bestehender Förderinitiativen und ein Bafög für Gründer.

Ein Meister ist so wichtig wie ein Master!

Wir wollen die Ausbildung in NRW stärken. Ausbildungsberufe bieten großartige Perspektiven und Aufstiegschancen.

Flexible Ladenöffnungszeiten – shop doch wann du willst!

Wenn man rund um die Uhr online-shoppen kann, sind starre Ladenöffnungszeiten nicht mehr zeitgemäß. Wir wollen daher eine komplette Liberalisierung der Ladenöffnung. Geschäfte können dann frei entscheiden, wann sie öffnen. 24/7.

Schuldenbremse für NRW!

Schulden sind ungerecht und eine Belastung für die junge Generation. Deswegen wollen wir endlich ernsthaft sparen, Verwaltung effizienter machen und Ministerien zusammenlegen.

Verbote verbieten!

Ob Rauchverbote, Alkoholverbote in der Öffentlichkeit, Alkoholverkaufsverbote zu bestimmten Zeiten oder das Tanzverbot an stillen Feiertagen – alle diese Verbote wollen wir lockern und mehr Freiheit und Eigenverantwortung möglich machen!

Bei allen Fragen zu den Themen und politisch-inhaltlichen Positionen, die wir JuLis vertreten, steht Dir unser stellvertretender Landesvorsitzender für Programmatik Jens Teutrine gerne zur Verfügung. Er verantwortet die inhaltliche Arbeit der JuLis NRW.