„Integrationsmotor Arbeit – Welche Weichen müssen gestellt werden?“

findet digital statt

Referenten:
I. Jens Beeck, MdB, Ausschuss für Arbeit und Soziales, Landesvorsitzender der liberalen Kommunalpolitiker Niedersachsen
II. Dr. Thorsten Schlee von der Forschungsgruppe Migration und Sozialpolitik der Universität Duisburg Essen – Institut Arbeit und Qualifikation (IAQ) Forschungsabteilung „Arbeitsmarkt- Integration- Mobilität“ (AIM)
Moderation: Elias und Siri

I. Begrüßung
– Begrüßung der Teilnehmenden und Vorstellung der Referenten
– Zusammenfassung der Ergebnisse der vorangegangenen Veranstaltungen und des Antragsprozesses
– Sammlung von Fragen an die Referenten

II. Vortrag: Jens Beeck, MdB
– In welchen Dimensionen liegen die Herausforderungen der Integration von
Migrantinnen und Migranten in den Arbeitsmarkt?
– Welche konkreten Maßnahmen fordert die Bundestagsfraktion der Freien Demokraten
zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für Zugewanderte im Hinblick auf die
Integration in den Arbeitsmarkt?
– Welche Maßnahmen müssen kommunal geschaffen werden und wie würden sie sich
auswirken?

III. Vortrag: Dr. Thorsten Schlee
– In welchen Dimensionen liegen die Herausforderungen der Integration von Migrantinnen und Migranten in den Arbeitsmarkt?
– Unter welchen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen könnten die Herausforderungen angegangen werden? (kurze Bewertung der Maßnahmen des Ministeriums)
– Welche Rolle kann die Kommune spielen bzw. welchen Handlungsspielraum kann sie nutzen? Welche Institutionen und Veranstaltungen bringen zugewanderte Menschen und Einheimische zusammen?

IV. Gemeinsame Diskussion mit beiden Referenten

V. Verabschiedung
– Sammlung der Ergebnisse und Evaluation
– Ausarbeitung eigener Forderungen zum Themenkomplex Integration durch Arbeit
– Ausblick: kommende Veranstaltungen

Anmeldung