Grundlagenwebinare

findet jeden Donnerstag digital statt

Wir wollen die Corona-Quarantäne nutzen, um uns selbst weiterzubilden. Gerade die Grundlagenbildung geht im normalen Tagesbetrieb häufig etwas unter. Aber um die Idee der Freiheit erfolgreich in die Gesellschaft zu tragen, braucht es überzeugte und überzeugende Freiheitsbotschafter, die sich auch mit den theoretischen Grundlagen des Liberalismus auskennen. Daher bieten wir nun in den nächsten Wochen jeden Donnerstag ein Grundlagenwebinar zu den unterschiedlichen Facetten des Liberalismus an. Nachdem nun bereits zwei Grundlagenwebinare stattfanden, folgen nun die nächsten Themen:

– 9. April um 19:00 Uhr: „Neoliberal – Schimpfwort oder Kompliment“, Referent: Sven Gerst, Secretary General von IFLRY (International Federation of Liberal Youth), Moderation: Léon Beck

– 16. April um 19:00 Uhr: „F.A. Hayek: Freiheit und Marktwirtschaft“, Referent: Clemens Schneider, Direktor vom Prometheus – das Freiheitsinstitut, Moderation: Alexander Steffen

– 23. April um 19:00 Uhr: „Was bedeutet Gerechtigkeit?“, Referent: Dr. Dagmar Schulze Heuling, Moderation: Paavo Czwikla

Wenn Du an allen oder an einzelnen Grundlagenseminaren teilnehmen möchtest oder auch erstmal nur über die Grundlagenseminare weiter auf dem Laufenden gehalten möchtest, melde Dich bitte hier dafür an.

Anmeldung