China und das freie Internet: Bedrohung oder Chance – Live-Stream mit unserem Europaabgeordneten Moritz Körner

Instagram, Facebook, Twitter – all diese Plattformen sind in der Volksrepublik China nicht zugänglich. Sie ist eins der Länder der Welt, in dem eine strenge Zensur des Internets herrscht. Die Meinungsfreiheit, die selbst in der chinesischen Verfassung vorgesehen ist, kann so kaum gewährleistet werden. Mit dem sogenannten „ChinaNet“ baut die Volksrebuplik China ein Internet auf, das sich durch weitgehende Parallelstrukturen zum globalen Internet auszeichnet. Dennoch ist China einer der wichtigsten Handelspartner der EU. Wie gehen wir also mit diesen Herausforderungen um? Darüber wollen wir gemeinsam mit Moritz Körner, Mitglied des Europaparlaments und Teil der Delegation des Europäischen Parlaments zur Volksrepublik, und Euch ins Gespräch kommen.

Wann: Donnerstag, 29. April 2021 um 19:00 Uhr
Wo: Twitch JuLis NRW und GoToMeeting

Wenn Du Dich an der Diskussion beteiligen willst, kannst Du das über die passende GoTo Meeting Veranstaltung tun. Die Anmeldung findest Du hier: https://landesvorstand.julis-nrw.de/china-und-das-freie-internet

Die ersten 25 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen noch eine Überraschung von uns zugeschickt. Kleiner Tipp: Wir haben für Dich eine spannende Lektüre besorgt. Also melde Dich schnell an und sei dabei!

Bei Rückfragen kannst Du Dich jederzeit gerne an unsere Landesprogrammatikerin Anna () oder unsere Landesorganisatorin Christina () wenden. Wir freuen uns auf Dich!

Anmeldung